Angstfrei Reiten

FELLWECHSEL – WORKSHOP ANGSTFREIES REITEN IN DER TOSKANA

 

Der Workshop findet statt

In der malerischen Toskana, der Fattoria Pieve a Salti, die neben der komfortablen Unterbringung leckere und reichhaltige Verpflegung bietet. Die optimale Umgebung, um Workshopinhalte aufzunehmen

Es erwarten Sie außerdem zusätzlich zu einem Hallenbad und einem Außenpool weitere Wellnessangebote, wie z.B. Massage, Yoga, Sauna und Dampfbad

Der 3 km entfernte Ort Buonconvento verfügt über einen historischen Kern, Restaurants und Bars. 25 km weiter nördlich liegt Siena. Noch mehr Information: www.pieveasalti.it

 

Der Workshop richtet sich in erster Linie an

ReiterInnen, die nach einem negativem Erlebnis mit dem Pferd eine Unsicherheit oder Angst entwickelt und die Freude und Leichtigkeit beim Reiten zu verlieren drohen oder verloren haben

AnfängerInnen, die den ersten Schritt nicht in einer Kinderreitstunde wagen wollen oder aus anderen Gründen bis jetzt gezögert haben

Alle, die gern reiten, aber Ängste und Unsicherheiten entwickelt haben bzw. sich innerlich blockiert fühlen

Alle, die ihr Reitpotential voll ausschöpfen wollen, können durch Mentaltraining mit Hypnotherapie Bewegungsabläufe optimieren und perfektionieren

 

Der Workshop bietet

Zwei höchst kompetente Referentinnen, die in einer einzigartigen Kombination und traumhaften Umgebung individualisierte und nachhaltige Lösungen für Ihre ganz persönlichen reitassoziierten Fragestellungen entwickeln

- Clara Heinkele, erfahrene Reitlehrerin, die schon seit Jahren „angstfrei reiten“ Kurse anbietet und dadurch besonders im Umgang mit ängstlichen Reitern viel Erfahrung hat

- Dr. med. Lucienne Hoffmann, als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie Expertin in der Behandlung von Angststörungen, bietet eine Kombination aus der hoch effektiven Methode PEP® (nach Dr. M. Bohne) und Hypnotherapie (MEG) an

Nicht zu vergessen: Extrem gut ausgebildete und zuverlässige Pferde

 

Der Workshop beinhaltet

Als ein Bestandteil der Prozess und Embodiment fokussierten Psychotherapie (PEP®) findet das Selbstwerttraining in der Gruppe statt, unter anderem um wirksam gegen „innere Schrumpfungsprozesse“ selbstwertstärkende Strategien zu entwickeln

Vertieft wird die in der Gruppe begonnene Arbeit in Einzelsitzungen

Als zentraler Faktor von PEP® wird die angstreduzierende Klopftechnik trainiert, um Ängste wirksam zu reduzieren und zusätzlich eine Selbsthilfetechnik zu erlernen, die auch in der konkreten angstauslösenden Situation jederzeit anzuwenden ist

Die Bearbeitung von belastenden Erinnerungen oder Traumata erfolgt ebenfalls in den Einzelsitzungen

Ergänzend können je nach individuellem Bedarf hypnotherapeutische Sitzungen erfolgen

Gemeinsame Ausritte sind geplant. Einzelreitstunden können individuell verabredet werden, sowohl im Gelände als auch auf dem Platz

 

Preise für eine Woche Workshop

 

1.135 € gesamt

Im Detail:

425 € für Gruppen- und Einzelgespräche

150 € für 3 Ausritte

560 € für die Unterkunft inclusive Essen (80 € mit HP pro Tag)

 

Mögliche zusätzliche Leistungen

Vertiefende Einzelgespräche mit Hypnotherapie, á 100 Minuten 200 €

Einzelreitstunde 45 €

 

Wann findet der nächste Workshop statt?

 

In der Woche vom 12.-19.05.2018

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

info@lucienne-hoffmann.de oder info@maneggio-toscana.com

Gern verabreden wir einen telefonischen Termin, um uns im Vorfeld kennenzulernen